Kategorie: Uncategorized (Page 1 of 2)

IARU Region 1 50MHz Contest June

Am Samstag konnten wir bei sehr schönem Wetter um 9:00 Uhr mit dem Aufbau der Station beginnen. Das Ziel war möglichst vor der Mittagshitze den Aufbau abgeschlossen zu haben.

Mit 741 m Höhe und der Abdeckung durch die Jurakette ist unser Standort nicht optimal. Schon am Mittag haben wir bei 1. Tests, festgestellt, dass die Bedingungen besser sein könnten. Trotz 5 Ventilatoren ist es uns auch in der Nacht, nicht gelungen unseren Shack auf eine vernünftige Temperatur zu bringen. Es war alles in allem ein guter Contest. Der Anlass war mit 10 OP bei HB9BC gut besucht. Anwesend waren. HB9GHC, HB9GYW, HB9GYY, HB9HBS, HB9GNZ, HB9FGF, HB3XZX, HB9TPU, HB9NMT, HB9HRY.

Zusätzlich durften wir 3 Schüler aus unserem laufenden Amateurfunkkurs begrüssen. Sie hatten die Möglichkeit ihre 1. QSO Auf der Kurzwelle zu machen auf 20 und 40 m herrschten hervorragende Bedingungen.

Ich hoffe nächstes Jahr etwas bessere Bedingungen zu haben. Die grösste Distanz war mit YL2PJ und lag bei 1668 km.

VY 73 für HB9BC, Udo HB9TPU

Materialspende an die Feuerwehr in Argentinien

Die Dipolantennnen für 160 MHz wurden an die Feuerwehr in Argentinien gespendet.

In Mendoza und ganz im Nordenin JuJu, da haben im Februar
Waldbrände viel Infrastruktur verbrannt. Die Professionellen Antennen sind
in den klimatisch schwierigen Regionen sehr gefragt.

Matthias, HB9NMT übernimmt verdankenswerterweise den Transport.

Impressionen von Argentinien von Matthias, HB9NMT

HF SSB – Scandinavian Activity 10. – 11. 10. 2020

Start ab 9:00 Uhr

Dauer

Sa 12:00 UTC – So 11:59 UTC

Organisator

Scandinavian Activity Contest

Reglement

Trotz schlechter Wetterprognose konnten die Antennen nach dem Regen aufgestellt und vor dem nächsten Regen demontiert werden.

Dieses Jahr wurden die Dipole für 80 m und 40 m untereinander montiert damit die Hauptkeule beider Bänder in Richtung Nord-Süd ausgerichtet war.

Während dem Tippen dieser Zeilen befinden wir uns auf Platz 6 von 13 in den Claimed Results SAC SSB 2020 EUROPE

Field Day 2020

Am Samstagvormittag trafen wir uns bei schönem Wetter für die Vorbereitungen des Fieldday. Wir benutzten ein Icom IC-7610 und mehrere Dipole von 10-160m auf einem 12 Meter hohen Mast. Nach anfänglichen technischen Problemen beim Aufbau von Mast und Stromversorgung waren wir trotzdem rechtzeitig bereit für den Contest. Den Contest nutzten wir wie immer zum grossen Teil auch zu Schulungs- und Demonstrationszwecken was bei unseren Schülern und Interessenten sehr geschätzt wird. Trotz nicht optimalem Standort erreichten wir am Ende ca. 320 QSO’s.

Relais: Sponsoren

Einen riesigen Dank an Alle welche finanziell, materiell und unterstützend zu diesem Relais beigetragen haben:

HB9FGF, Beat / hobbyfunk-shop.ch:
– Sponsor der Antenne Typ wipic WS 301 13 10 8 der Firma rhiicom

HB9FEF, Beni:
– Montage der Antenne
– Kabel ziehen
– Sponsor Blitzschutz
– Schlüsselträger

HB9GNZ, Michel:
– Gehäuse und Montage der Innereien
– Tonnenweise Kleinmaterial
– Montage

HB9TPU, Udo:
– Tonnenweise Kleinmaterial

HB9GYY, Dieter:
– Montage

HB9GHC, Bruno:
– Funkgeräte
– Kleinmaterial
– Viel Zeit für das Aufsetzen und Inbetriebnahme

« Older posts

© 2022 HB9BC

Theme by Anders NorenUp ↑