D-Star Überblick

  • D-Star fähiges Funkgerät:
  • D-Star Relais
    • Empfangt und demoduliert das GMSK Signal
    • Sendet das neu modulierte GMSK Signal erneut aus
    • Leitet die Daten ins Internet an den Reflektor weiter
  • D-Star Reflektor
    • Verteilt die Daten an alle angeschlossenen Relais
  • Angeschlossene Relais
    • Senden das Signal aus

-> Dein Funkspruch wird von jedem D-Star Relais in der ganzen Schweiz ausgesendet.

Bemerkenswert: Das beim Funkgerät gesprochene Wort ist während der ganzen Übertragungskette zu keinem Zeitpunkt hörbar. Das gesprochene Wort ist erst beim empfangenden Funkgerät hörbar.

Ausführlichere Erklärung: A Look Inside D-STAR Modulation

D-Star Modem

D-Star Modem. An den LED ist ersichtlich, dass auch folgende Protokolle möglich wären: DMR, P25, System Fusion

Wie es der Name bereits ausdrückt ist ein Modem ein Modulator / Demodulator.

Modulator

Generiert aus dem seriellen digitalen Datenstrom der D-Star Daten ein analoges D-Star-Audiosignal welches ausgesendet wird.

Demodulator

Generiert aus dem empfangenen analogen D-Star-Audiosignal einen seriellen digitalen Datenstrom zum Raspi.

Software

Die Software ist Teil der MMDVM Suite.

Sie steht hier zur Verfügung: https://github.com/g4klx/MMDVM

D-Star Daten

Die Verarbeitung der D-Star Daten erfolgt auf dem Raspberry Pi mit der Software MMDVMHost.

Die ganze MMDVM Suite stammt von Jonathan Naylor G4KLX.

Der Datenstrom vom Modem wird:

  • einerseits erneut an den Modulator zur Aussendung weitergeleitet
  • und andererseits mittels D-Star Internet zum eingestellten Reflektor weitergeleitet

D-Star Internet

Ein Reflektor wird benutzt um Relais oder andere Reflektoren zu verbinden.

Standardmässig ist das Relais mit dem Multiprotocol Gateway Reflector XLX229 verbunden.

Unter Anderem unterstützt der Reflektor das «D-Star Telefonbuch» indem er das vom Funkgerät mitgesendete Rufzeichen weiterleitet.

Sofern alles richtig konfiguriert ist, wird nach der Eingabe des Rufzeichen automatisch eine Verbindung zum Relais aufgebaut bei welchem das Rufzeichen zuletzt gehört wurde.